Kundenportrait: Weidwerk über R12

Wir wollten von Hrn. Ing. Martin Grasberger, Chefredakteur von Weidwerk, wissen, wie er uns sieht.

Können Sie uns in einem Satz Ihr Unternehmen beschreiben?
In einem Satz geht das nicht, aber in drei: Das WEIDWERK, Österreichs Jagdmagazin Nummer eins, informiert aktuell über Wildtiere, Wildbiologie, Jagdwirtschaft sowie die Jäger und ihr Handwerk. Modernes Wildtiermanagement zählt ebenso zu den Themen wie Jagdhunde, Jagdausrüstung, Outdoor, Allradautos, Wildrezepte, Fischerei, Natur- und Umweltschutz. – DAS Jagdmagazin für natur- oder jagdinteressierte Männer, Frauen und Kinder ist in nahezu jedem Jägerhaushalt zu finden!

Bitte erzählen Sie uns in kurzen Worten etwas über Ihre Rolle in Ihrem Unternehmen.
Ich bin seit kurzem Chefredakteur und zeichne für die Inhalte, aber auch für das äußere Erscheinungsbild des Jagdmagazins WEIDWERK verantwortlich. Seit knapp zwanzig Jahren bin ich in der Redaktion beschäftigt und genauso lange kenne ich R12.

Bei welchen Themen/Aufgabenstellungen konnte Sie R12 bereits unterstützen?
R12 reproduziert sämtliche im WEIDWERK erscheinenden Farbbilder; zur Aufgabenstellung zählen auch die Optimierung von Titelbildern, Retuschearbeiten und die technische Unterstützung hinsichtlich Druckvorstufe und Papier.

Was schätzen Sie an der Zusammenarbeit mit R12?
Die Zusammenarbeit mit R12 gestaltet sich professionell und unkompliziert.

R12 legt Wert auf bestmögliche Kundenbetreuung – welcher Mehrwert ergibt sich durch die Dienstleistung von R12 für Ihr Unternehmen?
Eine gute Kundenbetreuung schafft einen immens wichtigen Mehrwert: die Ersparnis von Zeit und Geld!

Gibt es sonst etwas, dass Sie uns gerne mitteilen möchten?
Unser Hauptaugenmerk liegt – neben den fachlichen Inhalten – auf der Erzielung einer maximal möglichen Bildqualität. Diese wird wiederum nur durch eine gute Repro gewährleistet – R12 macht hier einen ausgezeichneten Job!